Terrainkurweg 2 - Vom Kurparksee zur Etzenroter Kirche

Einfach raus gehen, an die frische Luft! Das Wetter ist egal, ob leuchtend blauer Himmel oder Regentropfen, jede Witterung hat ihre eigene besondere Stimmung.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

SRH Gesundheitszentrum Waldbronn

Zielpunkt der Tour:

SRH Gesundheitszentrum Waldbronn

Beschreibung

Eine nicht allzu lange schöne Runde mit kleinen Höhepunkten entlang des Wegs. Ein bisschen Kondition für die An– und Abstiege ist nützlich.

 

Für alle Wege gilt die Wegweisung des Schwarzwaldvereins e.V., zusätzlich wurden die Terrainkurwege mit einem eigenen Symbol gekennzeichnet.

Wegbeschreibung

Beginnend an der Kurklinik Waldbronn folgen wir der neuen Beschilderung zunächst ein kurzes Stück entlang der Gisela-u.-Hans-Ruland-Straße und biegen dann nach links in ein kleines Waldstück ab, danach geht es rechts zur Fußgängerbrücke in den Kurpark bis kurz vor dem See.

Hier können wir einen Blick auf den bunt gefärbten Baumbestand des Kurparkes werfen - „Indian Summer“ in Waldbronn.

Vor dem See zweigt der Terrainkurweg 2 rechts ab Richtung Neurod. Wir wandern ein kleines Wegstück durch das Hetzelbachtal. Die verwitterten Bundsandsteinplatten in der Wegböschung sind ein „Markenzeichen“ der Region.

Nun führt die „Alte Etzenroter Straße“ langsam nach links, wir folgen der gelben Raute Richtung Etzenrot. Nach einem kurzen Anstieg wird am Waldrand die  „Herz-Jesu-Kirche“ sichtbar.

Hier sollten wir uns einen kleinen Abstecher gönnen:

Die Reliefs auf den Bronzetüren der Kirche zeigen Motive aus der biblischen Geschichte. Geschaffen wurden sie vom Etzenroter Pfarrer und Künstler Meinrad Josef Lehmann. Von der idyllisch gelegenen kleinen Kirche hat man auch einen schönen Blick über die Wiesen hinunter ins Albtal.

Der Weg führt kurz vor der Kirche weiter nach links, durch die Ortsmitte bis zum Etzenroter Bildstock, hier biegen wir in den Kirchenweg ab. Über viele Treppen geht es zurück in den Kurpark — und in „normalen Zeiten“ vielleicht auch zu einer verdienten kulinarischen Pause. Jetzt bleibt eine kleine Rast auf einem „Kurparkbänkle“, dann geht’s über die Kurparkbrücke zurück zum Ausgangspunkt.

Tipp des Autors

Die Herz-Jesu-Kirche prägt das Ortsbild von Etzenrot.

Sicherheitshinweise

Das Begehen des Weges auf eigene Gefahr.

Anfahrt

mit dem PKW:

Aus Richtung Frankfurt oder Basel kommend Autobahn A5, Ausfahrt Ettlingen, dann der Beschilderung folgend. Aus Richtung Stuttgart kommend Autobahn A8, Ausfahrt Karlsbad, dann der Beschilderung folgend.

Parken

Entlang der Gisela-und-Hans-Ruland-Straße und der Bergstraße finden Sie ausreichend Parkplätze.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der S1/S11 ab Karlsruhe Hauptbahnhof oder ab Bad Herrenalb Bahnhof, bzw. Ittersbach bis zur Haltestelle "Busenbach", anschließend weiter mit dem Bus 115 bis zur Bushaltestelle "Busenbach Albtherme".
Höhenprofil:
Schwierigkeit
Länge4,70 km
Aufstieg 118 m
Abstieg 118 m
Dauer 1,15 h
Niedrigster Punkt202 m
Höchster Punkt280 m
Startpunkt der Tour:

SRH Gesundheitszentrum Waldbronn

Zielpunkt der Tour:

SRH Gesundheitszentrum Waldbronn

Eigenschaften:

Rundtour

Download


Google-Earth
GPS-Track

Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e. V.